Deshalb habe ich mich zur Wahl gemacht, weil das Leben

Warum ich zu den Wahlen gegangen bin, obwohl ich das weiß und so nichts kann. Deshalb werde ich in diesem Beitrag aus meiner Alltagskunst beschreiben, was mich dazu bewogen hat, an dieser Wahl teilzunehmen.

Denn wie jeder weiß, konnten polnische Bürger gestern ihre kostbaren Stimmen spenden. Sicherlich auf seinen gewählten Kandidaten bei den Wahlen zum Sejm und Senat. Mit anderen Worten, gestern haben wir uns entschieden, wie die demokratische Wahl einer Person. Was in unserem Namen oder in der Gesellschaft dazu tun soll, uns für unsere Bürger besser zu machen.

Zunächst einmal kann ich damit beginnen, dass es nicht stimmt, dass wir in einem demokratischen Staat leben. Um ehrlich zu sein, gibt es so etwas wie Demokratie nicht, schon gar nicht in Polen. Weil wir nicht so denken, dass wir als Nation einen gewissen Einfluss auf das, was geschieht, haben.

Deshalb bin ich zu Wahlen gegangen, es gibt kein Geheimnis.
Deshalb bin ich zu Wahlen gegangen, es gibt kein Geheimnis.

Aber warum ich zur Wahl gegangen bin.

Gibt es eine Erhöhung der Wahlbeteiligung?

Erstens, weil es bisher in der Öffentlichkeit und bei uns Menschen lebt. Wo Freiheit empfangen wurde, müssen wir zusammenhalten. Denn in der Einheit gibt es Kraft und diese Mendy, die dieses Wissen regieren.

Dies ist unter anderem der Versuch, menschenverflochten zu machen. Deshalb gibt es Fußballvereine, Religion und Glauben an einen anderen Gott. Als Ergebnis, Sie denken, dass nach dem, was Sie die Sportwettkämpfe erfunden. Darüber hinaus sind Einwanderer, die Ideologie des Denderund und viele andere ein Beispiel für das, was sich von uns unterscheidet.

Für das, was sie tun, und danach, wie ich bereits erwähnte, dass wir Leute sie nicht anziehen konnten. In ähnlicher Weise könnte es passieren, wie in den alten Zeiten, wo die Bauern in die Burg ziehen, dann nehmen sie so einen bösen W'odarz und hängen hinter den Eiern. Darüber hinaus nehmen sie, was sie im Übermaß haben.

Ich werde jedoch auf das Thema Demokratie zurückkommen, das in Polen und in der Welt eine Art demokratieist. Also, wenn es Demokratie gibt, warum Facebook vor der Wahl diejenigen blockiert, die ihre eigene Meinung haben. Weil sie sich dessen bewusst sind, was in der Welt vor sich geht, kehren sie die Zeiten der Sklaverei zurück, wie es einmal war. Vielleicht bin ich deshalb zur Wahl gegangen, weil Facebook mich blockiert hat, meine Live-Übertragungen. Warum, kann ich nicht live sprechen, weil ich meine Meinung zu diesem Mist und der Szamba habe, in der wir uns jetzt befinden.

In der Tat, das ist, warum ich zu Wahlen gegangen,

Weil ich glaube, dass dies meine Pflicht ist. Er erkennt jedoch, dass dies und so nichts unser Wesen ändern wird, denn wir sind Sklaven des Systems, diese Schweine am Trog. Das hat immer noch wenig Geld, wie viel es nicht sein würde, und so immer noch fühlen ihren Mangel und indosyt. Erstens ist Geld nur ein Werkzeug. Darüber hinaus ist dieses Werkzeug in den Händen von ungeeigneten Menschen. Das liegt daran, dass sie krank und besessen sind von der Manie, etwas zu haben, das sie sowieso nicht benutzen.

Warum ich die Entscheidungen getroffen habe, wenn ich hoffe, dass sich dadurch etwas ändert, glaube ich nicht.
Warum ich die Entscheidungen getroffen habe, wenn ich hoffe, dass sich dadurch etwas ändert, glaube ich nicht.

Vor allem aber können Sie hier die gestrigen Wahlergebnisse sehen. Auch, wie Sie Lust, Ich lade Sie auf die Seite meine Kunst des Lebens.

Es sieht tatsächlich aus wie Polen, wie Sie nicht glauben, dann sehen Sie dieses kurze Video, das das Beste zeigt.

 

Leave a Reply

Witryna wykorzystuje Akismet, aby ograniczyć spam. Dowiedz się więcej jak przetwarzane są dane komentarzy.

Powered by WordPress.com. Motyw: Baskerville 2. Autor motywu: Anders Noren.

Up ↑